(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Kräuterwürzig unterlegte Birnenfrucht, tabakig, erstaunlich dunkle Mineralik, Orangenzesten. Kraftvoll, dabei komplex, Anklänge von gelben Apfel, zarte Extraktsüße, frischer, rassiger Säurebogen, lebendige Stilistik, vegetale Würze auch im Finish, gute Länge, ein kräftiger Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in