91 Punkte

Gedeckter Apfelkuchen, Rosmarin, Lavendel- und Rosenduft. Aprikose, Rosenblatt und Liebstöckel. Ständig changierende Nase lädt zur Erkundung. Feine Phenolik am Gaumen mit wildem Majoran. Am Gaumen mit balancierter Säure – Orange für jedermann.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Gedeckter Apfelkuchen, Rosmarin, Lavendel- und Rosenduft. Aprikose, Rosenblatt und Liebstöckel. Ständig changierende Nase lädt zur Erkundung. Feine Phenolik am Gaumen mit wildem Majoran. Am Gaumen mit balancierter Säure – Orange für jedermann.
»Orange-Naked« trocken
91
Die Trauben wachsen auf dem Binger Rochusberg in unseren besten Parzellen. Die nördlichste Erhebung in Rheinhessen gehört zu einem großen Quarzitriegel, der sich von Frankfurt über den Rheingau und Taunus bis in den Hunsrück erstreckt.
Die vollreifen Trauben wurden von Hand geernet und entrappt (also die Beeren vom Stielgerüst getrennt) und über 14 Tage vergoren (klassische Maischegärung). Nach der Pressung wurde der Wein teil im Barrique, teils ins Edelstahl gefüllt, wo er 6 Monate mit regelmäßiger Battonage auf der Vollhefe lagerte. Dann wurde der Wein hefetrüb abgefüllt.
Kategorie
Orange Wine
Rebsorte
Gewürztraminer, Silvaner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in