90 Punkte

More bang for more bucks. Der Scharlachberg rechtfertigt stärkeren pekuniären Aufwand gegenüber dem Einstiegssilvaner mit adäquat erhöhter Länge am Gaumen, wo er sich mit Salzigkeit, Cremigkeit und stützender Säure kauen, schmecken, entdecken lässt.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2018, am 27.11.2017
Ältere Bewertung
93
Tasting: Silvaner

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass, großes Holzfass
Bezugsquellen
www.weingut-riffel.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in