90 + Punkte

Pfirsich und Aprikose im Duft, eine Spur Karamell und Blütenhonig. Im Mund mit lebendigem Säurerückgrat, mit seidiger Textur, feiner Süße und lebendigem, lange anhaltendem Säurenerv, saftig und spielerisch mit mittlerer Dichte und Länge.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Pfirsich und Aprikose im Duft, eine Spur Karamell und Blütenhonig. Im Mund mit lebendigem Säurerückgrat, mit seidiger Textur, feiner Süße und lebendigem, lange anhaltendem Säurenerv, saftig und spielerisch mit mittlerer Dichte und Länge.
Traben-Trarbach Ungsberg Riesling Spätlese
90.5
Weinberg:
Die Trauben für diesen süßen Wein stammen aus unserer bekannten und nachhaltig bewirtschafteten Steillage Ungsberg, in atemberaubender Lage hoch über der Mosel im Kautenbachtal. Der südlich ausgerichtete Weinberg, bedeckt von blauem und grauem Schiefer und quarzhaltigem Boden nahe der Wurzeln. Der Ungsberg ist für seine extreme Steillage bekannt, sowie für seine heilenden Wildkräuter. Wein wird hier seid der Römer- und Keltenzeit angebaut. Dieser Wein stammt vorrangig von unbehandelten, 40 - 60 Jahre alten Reben.
Lesedatum: spät im Oktober 2019
Herstellungshinweis:
Die Trauben für diesen Wein wurden im späten Herbst gelesen, um die optimale Reife der Beeren zu gewährleisten. Reiche Edelfäule wurde bis zu 60% in der zweiten Lesephase festgestellt – jede Traube ist handverlesen, so dass nur die Besten für diesen Wein gepresst wurden. Der Wein wurde unter kalten Temperaturen für 4 Wochen in Stahltanks gelagert; dann erfolgte die Spontanvergärung, lediglich auf natürlicher Hefe. Der Wein wurde am 29. Au
Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8.5%
Qualität
lieblich
Verschluss
Kork

Erwähnt in