91 Punkte

Helles Karmingranat, orangefarben unterlegt, Wasserrand. In der Nase nach Limettenzesten, frische Brombeeren, Pfefferminze klingt an, ätherische Nuancen, Mandarinenöl. Am Gaumen saftig, rote Waldbeeren, zitronig-minzige Anklänge, gut eingebundene, eher gemäßigte Säurestruktur, mineralische Nuancen nach Schiefer, Himbeerkonfit im Nachhall. Exotischer, bereits gut antrinkbarer Stil.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blauer Wildbacher
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in