88 Punkte

Zuerst verschlossen in der Nase. Kräuterwürzig nach Zitronenthymian, Sauerklee und Rauke. Frischer Limettensaft. Zurückhaltend nach Williams und Nektarine. Saftiger Gaumenauftakt mit prägnantem Aroma von frischen Zitrusfrüchten. Ein herber Bursche. Sollte karaffiert werden und freut sich über deftige Speisenbegleitung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 23.03.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in