88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Nougat, mineralische Noten. Mittlerer Körper, rote Kirschen, feinwürzige Nuancen, frisch strukturiert, etwas blättrig im Abgang, zitroniger Nachhall.

Tasting: Leithaberg DAC – Eleganz in Weiß und Rot
Veröffentlicht am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in