87 Punkte

Dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase dunkle Beeren, nach Brombeerkonfit, feine Kräuterwürze, etwas verhaltenes Bukett. Am Gaumen saftige Weichselfrucht, frisch und lebendig, leichtfüßig und ausgewogen, feine Kirschenfrucht im Nachhall, bietet einiges Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
12%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in