93 Punkte

Mittleres, zart trübes Gelbgrün, Silberreflexe. Intensive weiße Tropenfrucht, feiner Pfirsichtouch, florale Nuancen. Saftig, gute Komplexität, dezente Fruchtsüße, Steinobstanklang, frische Säurestruktur, zart nach Ananas und Maracuja im Abgang, gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2017, am 31.08.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in