93 Punkte

Sattes Rot, in der Nase viel Rauch, Holzwürze, dazu schwarze Kirsche, sehr aromatisch, Brombeere, dunkel, Lorbeer, extrem würzig, animierend. Am Gaumen satter, fester Gerbstoff, reif, dunkle Frucht, Rauch, Würze, Salbei. Sehr dichte Struktur, wirkt sehr jung, kraftvoll, lang und mit sehr gutem Potenzial. Spätburgunder mit viel Power.

Tasting : Spätburgunder Trophy 2020 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020
de Sattes Rot, in der Nase viel Rauch, Holzwürze, dazu schwarze Kirsche, sehr aromatisch, Brombeere, dunkel, Lorbeer, extrem würzig, animierend. Am Gaumen satter, fester Gerbstoff, reif, dunkle Frucht, Rauch, Würze, Salbei. Sehr dichte Struktur, wirkt sehr jung, kraftvoll, lang und mit sehr gutem Potenzial. Spätburgunder mit viel Power.
Fellbach Lämmler Spätburgunder GG
93
Ältere Bewertung
93
Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in