89 Punkte

Hefige, leicht brenzlige Aromen und etwas Holz. Dazu eine Frucht nach Kirschkern, Schlehe und Roter Johannisbeere. Im Mund breit angelegt, nahezu fleischiges Tannin, saftig balanciert. Hat Satz wie ein großer Burgunder – und sollte daher dekantiert werden.

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach
Veröffentlicht am 15.07.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Bezugsquellen
www.weingut-schnaitmann.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in