90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase reife Apfelfrucht, zart nach Birnen und Kräutern, dezente nussige Biskuit­aromen, pfeffriger Hauch. Am Gaumen straffe gelbe Frucht nach Mango, wieder zart nach Wiesenkräutern, feiner Säurebogen, dunkle Mineralik im Abgang, zeigt eine gute Länge, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in