90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase frische Zwetschkenfrucht, zart vegetal unterlegtes Weichselkonfit, rauchige Gewürzanklänge. Am Gaumen frisch strukturiert, schieferwürzig, lebendige Struktur, nach Kirschen, feiner Edelschokoladetouch, zitronige Nuancen, ein vielseitiger Speisenbegleiter, Orangenzesten im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009
Ältere Bewertung
89
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass, Teilbarrique
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in