(97 - 99) Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Nuancen von gelbem Kernobst, ein Hauch von Mango und Ananas, zart nach Mandarinenzesten, tabakige Würze. Saftig, elegant, weiße Apfelfrucht, feine, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch, feine Fruchtsüße, sehr gute Länge, komplex und sehr lange anhaftend, feine Limettenzesten im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Nuancen von gelbem Kernobst, ein Hauch von Mango und Ananas, zart nach Mandarinenzesten, tabakige Würze. Saftig, elegant, weiße Apfelfrucht, feine, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch, feine Fruchtsüße, sehr gute Länge, komplex und sehr lange anhaftend, feine Limettenzesten im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Achleiten Stockkultur Smaragd
(97 - 99)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Kork

Erwähnt in