94 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase deutliche Kräuterwürze, reife Birnenfrucht, mineralisch unterlegt, facettenreiches Bukett, tabakige Nuancen. Stoffig, reicher Fruchtansatz, wieder zarte Noten von Wiesenkräutern, saftige Mango-Apfelfrucht, lebendig strukturiert, bleibt gut haften, großes Entwicklungspotenzial, salziger Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in