89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Weichselfrucht, Nuancen von Zwetschken, florale Nuancen, ein Hauch von Zitruszesten. Saftige Brombeerfrucht, frischer Säurebogen, rotbeeriger Touch im Abgang, mittlere Länge.

Tasting: Eisenberg-DAC-Cup 2013 – Rote Frische, mineralische Würze
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2013, am 11.10.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in