95 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase deutlich vom neuen Holz geprägt, Blutorangen, Bitterschokolade, dunkles Beerenkonfit. Am Gaumen extraktsüße Substanz, mineralisch-salzig, fordernde Tannine, die sich bereits einzubinden beginnen, sehr gute Länge, feinwürziger Nachhall, vielversprechendes Potenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in