(92 - 94) Punkte

Leuchtendes Goldgelb. Intensive weiße Blütenanklänge, ein Hauch von kandierten Grapefruitzesten, etwas Pfirsich und Litschi. Intensiv, saftig, cremige Textur, dezenter Säurebogen, mineralisch, etwas barocker Stil, hoher Restzucker, gelbe Tropenfrucht im Nachhall, ein Trinkdessert.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
9.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in