94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze zart balsamisch unterlegtes Brombeerkonfit, schwarze Kirschen, frische Orangenzesten, dunkle Mineralität. Saftige rote Kirschen, zart nach Lakritze, feine Tannine, frisch strukturiert, zitronige Nuancen im Abgang, floral und zart, bereits gut antrinkbar, finessen­reiche Sorteninterpretation.

Tasting: Blaufränkisch & Lemberger – Ein würziger Charakter; Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017, am 13.07.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Bezugsquellen
www.pittnauer.com

Erwähnt in