93 Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerrand, breitere Randaufhellung. In der Nase feines Himbeermark, zart florale Nuancen, rotbeerige Frucht, feine Zitrusanklänge, zart ätherische Anklänge, ein Hauch von Minze. Am Gaumen stoffig, zart nach Kirschen, elegante Textur, zeigt feine Waldbeerfrucht, finessenreiche Struktur, bleibt sehr gut haften, kommt einem burgundischen Vorbild stilistisch recht nahe, hat eine gute Länge, sehr präziser Stil.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
12%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in