93 Punkte

dunkles, fast opakes Rubingranat, zarte violette Ränder. In der Nase feinwürzig unterlegtes Beerenkonfit, ein Hauch von Dörrobst, Schokolade, Kräuter, kandierte Orangenschalen. Am Gaumen stoffig, extraktsüßer Körper, kraftvolle Tannine, die dem Wein große Länge verleihen, zart nach Nougat, aber auch pfeffrige Würze im Nachhall, bleibt sehr gut haften, ein stoffiger Speisenbegleiter mit großem Entwicklungspotenzial und süßem Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in