93 Punkte

Mittleres Goldgelb. In der Nase saftige Tropenfrucht, vollreife Birnen, exotische Nuancen, etwas Blütenhonig, attraktive Süße vermittelnd. Am Gaumen elegant und rund, stoffige Textur, die von einer feinen Mineralik und frischen Säure gestützt wird, bereits gut angereift und antrinkbar, bleibt sehr gut haften, ein Paradebeispiel für diese österreichische Spezialität, hat sehr gutes weiteres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Rotgipfler
Alkoholgehalt
13%
Qualität
lieblich
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in