93 Punkte

Mittelkräftiges Rot mit Reiferand; in der Nase anfänglich verhalten, dann Noten von roten Beeren, Zwetschgen, Trockenfrüchten, Leder und Teer, Röstaromen; im Gaumen weicher Auftakt, dicht, saftige, lebendige Säure, präsentes Tannin, Dörrfurchtaromatik, würzige Noten (Pfeffer, Muskat); Eleganter, frischer Wein.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; 03.04.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in