91 Punkte

Gereiftes Rot; leicht verblasstes Bouquet, Noten von Karamell, Schokolade, Malz, Leder, leicht angesengtes Holz; im Gaumen kurzer weicher Auftakt, erstaunliche Frische, rustikaler Gerbstoff, Aromen von Leder und Unterholz. Etwas altersspröder Wein, kann aber

als Beispiel eines schön gereiften Weins gezeigt werden.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; 03.04.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in