(93 - 95) Punkte

Leuchtendes helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuterwürze, feine gelbe Fruchtnuancen von Mango und Golden-Delicious-Apfel, Noten von kandierten Orangenzesten, würziges Bukett. Saftige weiße Tropenfrucht, zart cremige Textur, dezenter Säurebogen, ein Hauch von Karamell und Birne, mineralischer Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Leuchtendes helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuterwürze, feine gelbe Fruchtnuancen von Mango und Golden-Delicious-Apfel, Noten von kandierten Orangenzesten, würziges Bukett. Saftige weiße Tropenfrucht, zart cremige Textur, dezenter Säurebogen, ein Hauch von Karamell und Birne, mineralischer Nachhall, gutes Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Supperin
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in