(90 - 92) Punkte

Mittleres Grüngelb. Kräuternote, tabakige Würze, weiße Apfelfrucht unterlegt, Briochetouch. Komplex, cremige Textur, feine Orangenzesten, rassige Struktur, bleibt gut haften, eher würzig als fruchtig Seite, salzige Mineralik, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in