(90 - 92) Punkte

Kräftiges Rubingranat, dunkler Kern, zarter Wasserrand. In der Nase rauchig unterlegte dunkle Beerenfrucht, Zwetschken, Brombeeren, dunkler Nougat. Am Gaumen stoffig, nach frischen Herzkirschen, extraktsüßer Kern, feine präsente Säurestruktur, angenehmer Karamellnachhall, gute Länge, mineralisches Finale.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in