91 Punkte

Glasklarer Duft nach getrockneten Aprikosen, Papaya und Blütenhonig. Würzige Spuren erhöhen die Spannung und machen neugierig. Lässt sich guten Gewissens auch in höheren Dosen genießen, weil säurefrisch, brillant und delikat herb im Finale.

Tasting: Weinguide Deutschland 2017
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2017, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in