89 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Etwas verhalten, ein Hauch von Orangen und Honigmelone, dezent mit Wiesenkräuter unterlegt. Mittlere Komplexität, feine Kernobstnuancen, dezenter Säurebogen, weißer Apfel im Nachhall, bietet unkomplizierten Trinkspaß.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2021 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 27.08.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.7%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in