92 Punkte

Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase mit kandierten Orangenzesten unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, zarte ätherische Nuancen nach Pfefferminze, Himbeerkonfit. Mittlere Komplexität, dezenter Nougat, feine Tannine, frischer Säurebogen, reife Kirschenfrucht im Abgang, gute Länge, guter Essensbegleiter.

Tasting: Deutscher Spätburgunderpreis 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in