92 Punkte

Schwarztee, Assam, rauchige Noten, Lorbeer, Hefe, Mandel. Im Mund mit festem Säuregerüst und weicher Grundierung, feinkörnigem Gerbstoff und mittelgewichtiger Gaumenfrucht, sehnig und saftig mit dezent mineralischer Tönung.

Tasting: Walporzheimer Kräuterberg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in