89 Punkte

Entwickelte Nase, etwas Malz. Mächtig und druckvoll am Gaumen, weite Fassung, noch immer körnig gefüllter Körper, eher milde Säure und eine reife Gaumenfrucht. Reife Frucht, und eine mollige, füllige Anmutung.

Tasting: Frühburgunder; Verkostet von: Dorina Sill,Antonios Askitis, Hans Stefan Steinheuer,Ursula Haslauer, Sebastian Bordthäuser, Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2017, am 10.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Frühburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-kriechel.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in