91 Punkte

Mandel, gereift und leicht animalisch, eine balsamisch unterlegte, malzige Waldbeerfrucht. Im Mund mollig und cremig grundiert, sehr druckvoll, darauf ein mürbes, geschmolzenes Tannin, das noch die Reste der jugendlichen Körnigkeit erkennen lässt, eher milde Säure, inhaltsreich und kraftvoll, charmant mit deutlicher Extraktsüße, noch lange nicht am Ende seines Lebenswegs.

Tasting: Walporzheimer Kräuterberg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2020, am 01.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blauer Portugieser

Erwähnt in