93 Punkte

Bereits in der Nase lässt der Hendelberg viel Spannung erkennen. Limette, Walnuss, etwas Brennnessel, zerstoßene Korianderkörner. Enorme Pikanz auch am Gaumen, hohe Dichte, salzig, eher Limette als Zitrone, dennoch reif. Eindeutig eines GGs würdig.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in