95 Punkte

Auffälliges Duftbild mit Apfel, Cidre, Pfeffer und Wermutkraut, am Gaumen selbstbewusst und unkonventionell, athletischer Körper mit guter Muskulatur, zielstrebige Säure, dicht und eng verwoben, unkonventionell und aus einem Guss, großes Potenzial.

Tasting: Rheinwein; 23.05.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in