95 Punkte

Blütenhonig, Rosine, frisch gekochtes Apfelkompott, sehr feine Botrytis. Am Gaumen ganz transparent, verdichtete und dennoch feine Säure, zarte Süße, mineralisch getragen, delikater Wein, trotz aller Konzentration auch fein ziseliert, saftig, präzise.

Tasting: Weine an der Mosel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2019, am 29.08.2019
Ältere Bewertung
95
Tasting: Weinguide Deutschland 2019
Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
7.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in