87 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase intensive Steinobstnote, zart rauchig unterlegt, ein Hauch von Biskuit, Mandarinen, braucht Luft. Am Gaumen saftig und frisch, gelbe Pfirsiche und Bananen klingen an, mittlere Länge, gelbe Frucht im Nachhall.

Tasting: Federspiel-Cup 2006; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in