93 Punkte

Kirschkern, Thymian und Beifuß, dezenter Holzeintrag. Im Mund cremig und druckvoll, weiches, aber dennoch Präsenz ausstrahlendes Tannin, reife Säure, noch verschlossene Frucht, eine milde, mollige Anmutung mit viel Saftigkeit und Mineralität im Hintergrund.

Tasting: Walporzheimer Kräuterberg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in