91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach reifen Pflaumen, ein Hauch von Nougat, einladendes Bukett. Saftig, dunkles Beerenkonfit, Brombeeren, präsente, gut integrierte Tannine, bleibt haften, ein schwungvoller Begleiter bei Tisch.

Tasting: Rotweinguide 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2017, am 23.11.2016
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Weinguide 2016/2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Teilbarrique, gebrauchte Barriques
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in