92 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefe Farbe, zarte violette Randaufhellung. In der Nase sehr verhalten, Beerenfrucht, zart ätherisch, Minze, nach Mandarinen- und Zitrusschale, etwas balsamisch, Tabak, mit mehr Luft in Richtung Cassis und Eukalyptus. Am Gaumen elegant und fein, saftige Frucht, feine, schokoladig schmelzende Tannine, delikates Säurespiel, sehr trinkanimierend, zitroniger Nachhall, der den Wein fast schlank erscheinen lässt.

Tasting: Winzer des Jahres; 04.05.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in