89 Punkte

Mittleres Rubingranat, breiter Ockerrand. In der Nase zunächst zart nach Liebstöckl, aber auch Cassis und Kirschkonfit, Zitruszesten, einladend. Am Gaumen lebendig strukturiert, mittlerer Körper, eher rotbeerige Frucht, gut integrierte seidige Tannine, ausgewogen, kirschige Frucht im Nachhall, mittlere Länge. Noch gut trinkbar, aber schon über den Höhepunkt hinweg.

Tasting: Winzer des Jahres
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in