(93 - 95) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarter Pflaumentouch, etwas Brombeere, feine Wiesenkräuter, Holzwürze unterlegt, Orangenzesten klingen an. Saftig, facettenreiche Struktur, mineralisch, eingebundene Tannine, fruchtsüß nach Brombeere, Nougat im Rückgeschmack, bleibt gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Weinguide 2019/20 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in