94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Frische Kirschfrucht, etwas nach Wiesenkräutern, ein Hauch von Brombeeren, einladendes Bukett, Lakritze und Orangenzesten klingen an. Saftig, straff, reife Kirschen, gute Komplexität, leichtfüßig, samtige Tannine, kalkige Frische, Kräutertouch im Abgang, extraktsüßer Nachhall, eleganter Speisenbegleiter, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Frische Kirschfrucht, etwas nach Wiesenkräutern, ein Hauch von Brombeeren, einladendes Bukett, Lakritze und Orangenzesten klingen an. Saftig, straff, reife Kirschen, gute Komplexität, leichtfüßig, samtige Tannine, kalkige Frische, Kräutertouch im Abgang, extraktsüßer Nachhall, eleganter Speisenbegleiter, bereits gut antrinkbar.
Blaufränkisch Leithaberg DAC Ried Gritschenberg
94

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
24 Monate 500-l-Fass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in