91 Punkte

Deutlich holzgeprägt im Duft, dazu eine satte Spätlesefrucht, Nektarine, Pfirsich, aber auch kräuterwürzig, im Mund mit Volumen und Druck, reife Säure, bei aller Üppigkeit auch eine große mineralische Festigkeit zuinnerst, dicht, lange homogen bleibend. Eigenständiger, gelungener Wein.

Tasting: Chardonnay Trophy Deutschland 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 22.04.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique, Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in