89 Punkte

Dunkles Rubinrot. In der Nase eine schöne Kirschfrucht, feine rotfruchtige Süße, dezente Würze von Eichenholz. Am Gaumen opulent und reich, reif, schöne Länge, ein ungemein eleganter Wein, bei dem sich allerdings das Holz noch etwas mehr einbinden muss und auch wird.

Tasting: Deutscher Spätburgunder-Preis 2010; 24.11.2010 Verkostet von: Mario Scheuermann (Leitung), Dietmar Busch, Eberhard Jourdan, Peter Moser, Gerhard Retter, Toni Viehhauser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in