93 Punkte

Etwas Karamell, aber auch blumige Aromen, Kräuter, Ysop, Safran. Am Gaumen eine saftig-sehnige Spätlese mit lebendigem Säurenerv und passender, eher dezent bleibender Süße, noch immer stoffig und bei aller Reife noch lange nicht am Ende ihes Lebenswegs.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in