91 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase einladendes Beerenkonfit, zart nach Trockenkräutern, Orangenzesten, etwas Zwetschken, gewürzige Nuancen. Am Gaumen saftig, elegante Textur, kräftige Tannine, die noch etwas rau wirken, zerfließende Dörrobstnoten, zart nach Nougat, mineralischer Nachhall, schokoladige Noten auch im Rückgeschmack, attraktiver Speisenbegleiter, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in