93 Punkte

tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase feinwürzige Edelholznote, dunkles Beerenkonfit, zart nach Cassis, Brombeeren und ein Hauch Lakritze, tabakige Nuancen. Am Gaumen stoffig, komplex, kraftvolle Textur, präsente Tannine, die bereits gut integriert sind, nach Sanddorn, Orangen und schwarzen Beeren, Nougat im Abgang, ein muskulöser Wein, Weichselfinish, sehr gute Länge, bereits heute ein facettenreicher Speisenbegleiter, unbedingt dekantieren, verfügt über sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(88 - 90)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in