92 + Punkte

Ein komplexer Duft: dezent rauchiges Neuholz, Süßkirsche und Mandel, reif-würzige Noten von Unterholz. Der Gaumen strahlt sehnige Eleganz aus, wirkt feinkörnig-griffig und ist gut taktilmineralisch unterfüttert. Endet mineralisch-saftig und noch recht kompakt.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Ein komplexer Duft: dezent rauchiges Neuholz, Süßkirsche und Mandel, reif-würzige Noten von Unterholz. Der Gaumen strahlt sehnige Eleganz aus, wirkt feinkörnig-griffig und ist gut taktilmineralisch unterfüttert. Endet mineralisch-saftig und noch recht kompakt.
Schweigen-Rechtenbach Eisenbart Spätburgunder trocken
92.5

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
20 Monate Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in