92 Punkte

Noch jugendlich, verschlossen, sehr präzise getroffener Reifegrad ohne Grünes und ohne Überreife, kräuterwürzige Aromen. Viel Saft und Spannung, vitale, gut integrierte Säure, stoffige und mineralische Gaumenmitte, ein Weißburgunder mit Spiel und Frische, deutlich mineralisch fundiert und mit Anlagen zur Entfaltung in die würzige Richtung.

Tasting: Weißburgunder trocken Pfalz; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2019, am 28.05.2019
Ältere Bewertung
91
Tasting: Weinguide Deutschland 2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass, Stahltank
Bezugsquellen
www.weingut-muenzberg.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in